Land & Landwirtschaft

Fürnstall

Frankfurt
22.2 - 24.2.2019
Halle: 1.1
Stand: K22
  • Genuss
  • Land
  • Garten
Hof Plankenhausen 1, D-65614 Beselich
  • Verkauf
  • Gastronomie
  • Produktion
  • Büro
Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Betriebsspiegel:

42 ha Ackerbau, verteilt auf Raps, Weizen, Wintergerste, Triticale, Hafer und Silomais. Der Raps und ein Teil vom Weizen werden vermarktet, der Rest wird im Betrieb verfüttert. Ansonsten verfügt der Betrieb über 33 ha Grünland zur Weidenutzung und Heu/Silagewerbung.

Rindviehhaltung:

Hof Plankenhausen züchtet seit 1990 Fleischrinder der Rasse Blonde d´Aquitaine. Diese Rasse stammt aus Frankreich und wird aufgrund ihres sehr zarten, aromatischen, feinfaserigen Fleisches von Gourmets weltweit geschätzt. Die Tiere zeichnen sich außerdem durch ein gutmütiges, ruhiges Wesen aus. Auf dem Hof leben 35 Mutterkühe, 2 Zuchtbullen und 65 Nachzuchttiere. Im Sommer sind von Mai bis Oktober alle Rinder, außer die Mastbullen, auf der Weide. In den Wintermonaten steht den Rindern ein moderner und geräumiger Außenklimalaufstall mit reichlich Stroheinstreu zur Verfügung. Gefüttert werden die „Blonden“ mit hofeigenem Heu, Gras, Maissilage, Getreideschrot, Mineralfutter und Rapsschrot als Eiweißträger.