Tourismus

Komm aufs Land AG

Frankfurt
22.2 - 24.2.2019
Halle: 1.2
Stand: B20
  • Genuss
  • Land
  • Garten
Nevinghoff 40, D-48147 Münster
  • Verkauf
  • Gastronomie
  • Produktion
  • Büro
Bauernhof- und Landurlaub in NRW: Bauernhof pur erleben oder aktiv per Rad, Pferd oder auf Schusters Rappen Wald, Feld und Flur erkunden

„Komm aufs Land“ - so lädt die Arbeitsgemeinschaft für „Urlaub auf dem Bauernhof und Landurlaub" mit ihren rund 160 Ferienhofanbietern herzlich ein, das Landleben in Nordrhein-Westfalen kennen zu lernen.

Natur und Tiere erleben und begreifen - das geht nirgendwo besser als auf einem Bauernhof. Groß und Klein bekommen tiefere Einblicke in die Landwirtschaft und dürfen oft mit anpacken. Meist kann man direkt vom Hoftor aus per Rad, Pferd oder auf Schusters Rappen Wald, Feld und Flur erkunden.

Viele Höfe bieten Zusatzprogramme an: Wildbeobachtungen, Kräuterseminare, Hof- und Gartenbesichtigungen, Kreativseminare mit Naturmaterialien, Stockbrotbacken, selbst Butter herstellen sowie tier- und naturpädagogische Angebote.

Vor allem für junge Familien hat der „Urlaub auf dem Bauernhof“ immer wieder eine besondere Anziehungskraft. Die Ferienhöfe haben aufgrund ihrer freien Lage viel Platz zum Spielen auf dem Hof.

Den Anbieter-Katalog sowie weitere Informationen unter www.komm-aufs-land.de.