Tourismus

Atelier der Braukünste Schloss Romrod

Frankfurt
22.2 - 24.2.2019
Halle: 1.2
Stand: E07
  • Genuss
  • Land
  • Garten
Schloss Romrod, D-36329 Romrod
  • Verkauf
  • Gastronomie
  • Produktion
  • Büro
Wir brauen mit artgerechter Haltung

W I R

…kämpfen für Artvielfalt: Malz aus aller Herren Länder, aber mit regionalem Fokus und wo es Sinn macht, in Bioqualität. Früchte, Kräuter, Gewürze, Nüsse, Oak Aged – yes, Natürlichkeitsgebot. Hopfensorten auch mal fern des Massengeschmacks. Mixed Fermentation mit besonderen Hefestämmen statt immer die ewig gleichen Trockenhefen.

…sind Artisten, Künstler, Bierliebhaber, Sommeliere, Freunde, Artverwandte. Wir rühren unser Bier nicht mit der Hand, aber produzieren es in kleinen Mengen und auf höchstem Niveau. Ab und zu streicheln wir es auch. Wir erschaffen Kunstwerke – auf und in der Flasche.

… sind artig: Süchtig nach Harmonie und Kreativität, lieben wir ausgewogene, auf den Punkt gebraute Biere. Mal filigran, mal bold. Nicht filtriert, nicht pasteurisiert.

In einem Satz: Wir brauen mit Artgerechter Haltung.

H E R K U N F T

Wir brauen unser Bier an zwei Orten, die beide über ein unglaublich gutes Wasser verfügen:

1. Im Vogelsberg, Heimat und größtes zusammenhängendes Vulkangebiet Mitteleuropas entwickeln wir in unserem unserem Atelier individuelle Biere im Kleinmaßstab bis 200 Liter. Mit 5 kleinen Brauanlagen, einem Repertoire von 130 verschiedenen Malz- und Hopfensorten sowie besonderen Hefestämmen und außergewöhnliche Zutaten können wir hier maximalst Artgerecht zur Sache gehen.

2. Im Brauhaus Binkert, einer privat geführten, handwerklichen, aber hochprofessionellen Kleinbrauerei, brauen wir als sogenannte Wanderbrauer die Biere, deren hohe Nachfrage wir nicht mehr in Romrod händeln können. Beheimatet in Oberfranken, dem Mekka und Paradis für Bierliebhaber aus aller Welt, unterstützen uns die super netten Inhaber Jörg und Anja sowie Brauer Bernd dabei, dass unsere Bierkunstwerke schmecken wie im Kleinen so im Großen: Artgerecht.